Facebooktwittergoogle_plus

Neurokinetic®

Die Neurokinetic®ist eine Kombination aus der Behandlung des Pferdes mit dem Neurostim ( Overo ) als Grundlage für einen physiologischen gesunden Bewegungsablauf und der Equikinetic®, dem Intervalltraining an der Longe.

Die Ursache der meisten körperlichen Probleme sind muskulärer Natur. Dadurch kommt es zu muskulären und faszialen Verspannungen und daraus resultierend zu Schonhaltungen. Diesen Kreislauf zu durchbrechen unterstützt der Neurostim mit seinen Schwingungsfrequenzen und führt dadurch in dem Problemgebieten zur besseren intra- und extrazellulären Versorgung ,fördert so das Muskel- und Gelenkzusammenspiel, die Funktion des lymphatischen Systems und steigert erheblich die Mikrozirkulation. Durch den Neurostim werden die Faszien wieder optimal mit Flüssigkeit versorgt und die Muskulatur des Pferdes gelockert und mobilisiert.

Die Einsatzmöglichkeiten des Neurostim in der Physiotherapie für Pferde sind sehr vielfältig, z.B.: Rücken und Nackenprobleme, Blockaden und Verrenkunken , sowie Erkrankungen des Bänder – und Sehnenapparats und vieles mehr.

Nach der Behandlung mit dem Neurostim erfogt eine Trainingseinheit Equikinetic®,das Intervalltraining an der Longe, was durch die vorhergende Bedandlung noch effizienter ist. Binde und Muskelgewebe bleiben locker, Schonhaltungen können korrigiert werden, es findet ein gleichmässigerer Muskelaufbau statt.

Die Equikinetic® ist mittlerweile eine etablierte und erfolgreiche Trainingsmethode für Pferde. In Verbindung mit vorheriger Neurostim Behandlung wird diese Effizenz nochmals gesteigert.

Die Neurokinetic®hat viele Einsatzmöglichkeiten und ist im Sportpferde- wie auch im Freizeitpferdebereich ein wertvolles Instrument, um Pferde fit zu halten und deren körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit zu steigern.